BLI Embodiment

 

ist eine neurophysiologische Therapie.

Sie wird unter anderem angewendet bei
 
   -  sensomotorischen Störungen
   -  Lernschwierigkeiten
   -  Verhaltensstörungen
 
Viele dieser Störungen können auf Probleme in der Entwicklung
der frühkindlichen motorischen Fähigkeiten zurückgeführt werden.
Diese Probleme offenbaren sich in erhalten gebliebenen frühkindlichen Reflexen,
sowie als Störungen im Muskeltonus.
 
Bei einer gesunden Entwicklung müssen die frühkindlichen Reflexe
durch die sich ausbildenden feinmotorischen Fähigkeiten abgebaut werden.
 
Fortbestehende frühkindliche Reflexe können einen negativen Einfluss
auf die Weiterentwicklung des Kindes haben.
 
Embodiment Therapie regt die gesunde Bewegungs- und Gehirnentwicklung im Körper an
und befreit ihn dadurch vom Einfluss der übrig gebliebenen Reflexe.
 
Embodiment behandelt keine Symptome, sondern arbeitet an den Ursachen.
Es regelt den Muskeltonus und dadurch äußern sich die Symptome weniger -
oder verschwinden sogar komplett!
 
Vor Therapiebeginn wird eine sorgfältige Prüfung und Auswertung der motorischen Fähigkeiten
des Kindes / des Jugendlichen / des Erwachsenen durchgeführt.
 
Die Behandlung wird anfangs von mir sehr eng begleitet,
Ziel ist jedoch eine baldige Eigenständigkeit der auszuführenden Übungen
des Klienten bzw. der Eltern (bei Kindern).
 
Bei Fragen dürfen Sie mich gerne kontaktieren...